Grundlagen der Statistik enthält Materialien verschiedener Vorlesungen und Kurse von H. Lohninger zur Statistik, Datenanalyse und Chemometrie .....mehr dazu.


Randomisierungstests

Author: Hans Lohninger

Die meisten nicht parametrischen Tests basieren auf dem Prinzip der Randomisierung. Das Prinzip dabei ist, dass die Wahrscheinlichkeit eines bestimmten Werts einer Testgröße durch die Auswertung aller möglichen Werte der Testgröße berechnet wird. Da die Zahl der möglichen Werte einer Testgröße sogar für kleine Probenumfänge sehr groß sein kann, ist es oft nicht sehr praktisch (oder sogar unmöglich), die Wahrscheinlichkeit direkt zu berechnen.

Eine mögliche Strategie, um die Menge der erforderlichen Berechnungen zu reduzieren, ist das Resampling: Anstatt alle möglichen Kombinationen zu berechnen, werden zunächst zahlreiche Stichproben gezogen, dann wird die Wahrscheinlichkeit dieser Proben berechnet.




Last Update: 2012-10-08