Grundlagen der Statistik enthält Materialien verschiedener Vorlesungen und Kurse von H. Lohninger zur Statistik, Datenanalyse und Chemometrie .....mehr dazu.


Modellbildung - ein Beispiel

Author: Hans Lohninger

Nehmen Sie an, Sie hätten 100 verschiedene Sonnencremes. Der Lichtschutzfaktor (engl. light protection factor, LPF) wird durch den Hersteller angegeben und auf das Etikett der Tube gedruckt. Als Wissenschaftler, der die Richtigkeit des angegebenen Lichtschutzfaktors überprüfen soll, haben Sie zwei Möglichkeiten: (1) Sie können eine der Standardmethoden zur Messung des Lichtschutzfaktors einsetzen. Diese Verfahren benötigen viel Zeit, sind teuer und bergen Gesundheitsrisiken für die Testpersonen. (2) Sie können das Spektrum des Sonnenschutzmittels messen und ein Modell aufstellen, das das Spektrum mit dem Lichtschutzfaktor in Zusammenhang bringt. Danach können Sie das Modell zum Screening von unbekannten Proben anwenden. Klicken Sie auf die Abbildung unten, um die einzelnen Schritte im Detail zu sehen.






Last Update: 2012-10-08