Grundlagen der Statistik enthält Materialien verschiedener Vorlesungen und Kurse von H. Lohninger zur Statistik, Datenanalyse und Chemometrie .....mehr dazu.


Neuronale Netze - Auswahl von Modellen

Author: Hans Lohninger

Um das geeignete neuronale Netzwerkmodell auszuwählen, sollte man wissen, ob sich die Aufgabenstellung durch ein

  • überwachtes Trainingsverfahren oder ein
  • nicht überwachtes Verfahren

lösen lässt. Soll das System auf einen Reiz mit einer vorbestimmten Antwort reagieren, muss ein überwachtes Lernverfahren eingesetzt werden. Soll das Netzwerk die Antworten selbst finden, ist das Ziel nicht vorbestimmt und es ist ein nicht überwachtes Verfahren einzusetzen.

Wichtig ist auch, ob die konkrete Anwendung eine

  • Klassifikationsaufgabe
  • oder Approximationsaufgabe

darstellt.

Ein neuronales Netzwerk, das eine Klassifikationsanwendung ausführt, weist jedem Eingabewert eine der vorgegebenen Klassennummern zu. Für Approximationsanwendungen wird jeder Eingangswert mit einem bestimmten (analogen) Wert assoziiert.




Last Update: 2012-10-16