Grundlagen der Statistik enthält Materialien verschiedener Vorlesungen und Kurse von H. Lohninger zur Statistik, Datenanalyse und Chemometrie .....mehr dazu.


Residuen

Author: Hans Lohninger

Die Bezeichnung "Residuum" definiert den Anteil der Variabilität, der durch ein gegebenes Modell nicht erklärt werden kann. Residuen sollten beim Erstellen von Modellen sorgfältig geprüft werden, weil sie wertvolle Hinweise auf die Erfüllung der Voraussetzungen von Modellen geben.

Residuen werden durch Subtraktion der Modellschätzungen von den eigentlichen Daten berechnet. Die Darstellungen unten zeigen die Modellgerade mit den zugehörigen Daten (links) und die entsprechenden Residuen (rechts).

 




Last Update: 2012-10-08