Grundlagen der Statistik enthält Materialien verschiedener Vorlesungen und Kurse von H. Lohninger zur Statistik, Datenanalyse und Chemometrie .....mehr dazu.


Übung - Entwurf eines Datensatzes, der eine Standard normale Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion zeigt

Author: Hans Lohninger

Versuchen Sie, einen künstlichen Datensatz mit 1000 Messungen einer einzigen Variablen zu entwerfen, der eine Standard normal verteilte Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion aufweist. Berechnen Sie die wichtigsten Verteilungsparameter. Erweitern Sie diesen Datensatz um eine Spalte und erzeugen Sie in der neuen Spalte einen zweiten Datensatz, der um einen Mittelwert von 122 normal verteilt ist und eine Standardabweichung von 18 hat.

Verwenden Sie  DataLab , um die folgenden Ergebnisse zu erhalten und die Frage zu lösen:

  • Den Datensatz (1000 Objekte, 2 Variablen) im ASC-Format.
  • Ein Histogramm für jede Variable.
  • Den Mittelwert, den Median und den Modus der zwei Variablen.
  • Die Standardabweichung, die Varianz, die Schiefe und die Kurtosis der Daten.
  • Was ist der Unterschied zwischen der Normalverteilung und der Standardnormalverteilung?


Hinweis: Verwenden Sie den Formeleditor des DataLab, um die Zufallszahlen zu erzeugen.




Last Update: 2012-10-08